Unsere Chöre

Spatzenchor

Beim Spatzenchor können Kinder ab dem Alter von etwa fünf Jahren mitmachen. Spielerisch werden die Kinder an das Singen und Musizieren herangeführt. Drei bis viermal im Jahr sowie beim Sommer- und Weihnachtssingen stellen die Jüngsten ihr Können unter Beweis.

Proben donnerstags 15:15 Uhr


Kinderchor

Im Kinderchor treffen sich singbegeisterte Mädchen und Jungen im 2. und 3. Schuljahr. Viele von ihnen haben bereits erste Singerfahrung aus dem Spatzenchor und werden nun an den Umgang mit Notenmaterial herangeführt. Einstimmige Lieder und einfache Kanons gehören zum Repertoire.

Proben donnerstags 16:00 Uhr


Kinderkantorei

Kinder vom 4. bis 6. Schuljahr kommen in die Kinderkantorei. Kirchenlieder und Popsongs, deutsch- und englischsprachiges Liedgut wird geprobt und mehrmals im Jahr in Gottesdiensten und Konzerten zur Aufführung gebracht.

Proben montags 15:45 Uhr


Jugendkantorei

Zur Lauterbacher Jugendkantorei gehören derzeit Mädchen im Alter von 12 - 18 Jahren. Sie singen anspruchsvolle zwei- und dreistimmige Literatur vorwiegend aus Romantik und Moderne, aber auch Gospels und Popsongs. Viele sind seit ihrer Kindheit Mitglieder in den Chören der Stadtkirche.

Proben montags 18:45 Uhr


Kantorei

Die Lauterbacher Kantorei wurde 1976 von Karin Sachers ins Leben gerufen und nahm bald am Musikleben der Stadt Lauterbach teil. Eine Hauptaufgabe des Chors liegt in der Ausrichtung von Konzerten: Zweimal jährlich stehen große Aufführungen mit Solisten und Orchester auf dem Plan, darunter auch das Festliche Konzert am Pfingstsonntag im Rahmen der Lauterbacher Pfingstmusiktage.

Das Repertoire der Lauterbacher Kantorei umfasst zahlreiche oratorische Werke von Barock bis Moderne. Darüber hinaus gestaltet der Chor regelmäßig Gottesdienste mit und singt neben Motetten und anderen Chorwerken auch Lieder im Wechsel mit der Gemeinde.

Proben freitags 19:30 Uhr


Vokalensemble

Das Lauterbacher Vokalensemble ging 1992 aus besonders singfreudigen Mitgliedern der Lauterbacher Jugendkantorei hervor. Seit jeher befasst es sich mit anspruchsvoller vier- bis achtstimmiger
A-Cappella-Chormusik und bringt das Ergebnis der projektbezogenen Probenarbeit in Konzerten und Gottesdiensten ein. Das Vokalensemble setzt sich besonders gerne mit neuer Musik auseinander, so z. B. mit Kompositionen von A. Pärt, V. Miškinis, A. Hirsch und K. Nystedt. Aber auch das Repertoire des Barock und Frühbarock wurde von Anfang an intensiv gepflegt, vor allem die Werke von H. Schütz und J. S. Bach. Ergänzt wird die große Bandbreite durch Chorkompositionen aus Klassik, Romantik u.v.a.


offener Singkreis

Der Offene Singkreis besteht seit 25 Jahren. Unter der Leitung der ehemaligen Dekanatskirchenmusikerin Karin Sachers treffen sich ältere Sängerinnen zum entspannten Singen und Beisammensein. Ein fester Termin des Offenen Singkreises ist jedes Jahr der Ökumenische Gottesdienst zum Weltgebetstag.

Proben dienstags 19:30 Uhr